top of page
  • AutorenbildAnke Peters

Es nervte ihn, wenn es plötzlich aus ihm herausbrach...

Aktualisiert: 24. Okt. 2023


Endlich in Gelassenheit alles schaffen, was du willst.

Als er zu mir kam, ging es eigentlich um ein anderes Thema, denn er hatte sein Zeitmanagement nicht im Griff. Abends konnte er sein Büro nicht verlassen, denn es lagen noch Berge von unerledigten Aufgaben auf dem Tisch. So saß er oft bis spät am Abend und ging weit nach seinen Kollegen nach Hause... Die fanden das nicht so gut, denn er setzte so Maßstäbe, die die anderen aber nicht mitmachen wollten und konnten, denn sie hatten Familie und wollten auch noch etwas vom Leben haben! Auch das Wochenende war bestückt mit Tun, denn die Arbeit klebte wie Leim an ihm und er konnte sie einfach nicht abschütteln. Das frustrierte einerseits und andererseits wusste er nicht, wie er aus diesem Kreislauf austreten konnte. Doch das Schlimmste für ihn war, wenn die anderen nicht funktionierten und z. B. einfach so in sein Zimmer kamen, um ihn zu stören. Und das mit jedem Schei...., wie er fand. Dann konnte er sich nicht mehr zusammenreißen und wurde so richtig grantig. Es brach aus ihm heraus und er wusste gar nicht wie ihm geschah. Diese Vorgangänge wurden immer häufiger, so dass er darauf agesprochen wurde, dies endlich abzustellen, da andere Mitarbeiter sehr darunter litten. Also kam er ins Coaching und wir nahmen uns der Sache an. Doch es kam dann noch ganz anders, wenn wir kamen einer großen Wut auf die Spur, die ihn beherrschte und die er oft nicht steuern konnte. Er wollte es neu und anders machen. Nicht mehr ausgeliefert sein und sich selbst steuern können. Nicht nur in Bezug auf die Wut, sondern in Bezug auf sein ganzes Leben. Wir kamen der Wut recht schnell auf die Spur und es überraschte ihn, was diese jedesmal wieder auslöste. Er war sehr betroffen, als er es erkannte, denn er selbst konnte sich nicht erklären, wie es dazu kam und war den Ausbrüchen ausgeliefert. Ja, er schämte sich auch dafür und das Verhältnis zu den Kollegen hatte sich dadurch sehr verschlechtert. Neu und klar ging es aus unserem Coaching und wenn das Coaching nicht stattgefunden hätte, würde er noch heute vor jedem Wochenende wieder einen unberechenbaren Wutanfall bekommen. Und wenn du dich durch diese Geschichte angesprochen fühlst und ein Thema hast, was du endlich aus deinem Leben bugsieren möchtest, dann komme in meinen Situations-Check.


Her gleich anmelden:

https://bueffelfish.youcanbook.me/ Herzlichst Anke Peters #bueffelfishcoaching #führungskräftecoaching #insneuecoach #transformation #wut #zeitmanagement


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page